Lokreport

27.08.2007

Sonntagsausflug zur LEO

LEO ist die Abkürzung für die 'Lokalbahn Bad Endorf - Obing'. Bis zum 21. Oktober 2007 verkehrt der Esslinger Triebwagen VT 103 an jedem Sonn- und Feiertag zwischen Bad Endorf und Obing am See. Bad Endorf liegt an der Strecke München - Salzburg. Der erste Zug fährt um 10:00 Uhr, der nächste um 13:00 Uhr und die letzte Fahrt mit Rückfahrmöglichkeit findet um 16:00 Uhr statt. Eine Hin- und Rückfahrkarte kostet mit Anschlußermäßigung acht Euro. Information auch unter www.chiemgauer-lokalbahn.de .

Chiemgauer Lokalbahn: VT 103 Chiemgauer Lokalbahn: VT 103
Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

Dem Fahrbetrieb war eine spannende Geschichte vorausgegangen. Eigentlich hatte das Eisenbahnbundesamt die Strecke bereits stillgelegt. Diese Entscheidung wurde aber wieder rückgängig gemacht, nachdem sich heraugestellt hatte, daß der Eigentümer einen Interessenten für den Weiterbetrieb verschwiegen hatte. So führt seit dem Jahr 2006 ein Verein die Fahrten mit dem Esslinger Triebwagen VT 103 durch. Die Deutsche Bundesbahn hat den Personenverkehr im Jahr 1968 eingestellt. Bis 1996 wurden noch Güter befördert.


Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

Als Schaffner kann man einen alten Bekannten der Münchner Eisenbahnszene treffen: Karl-Heinz Dix, Redakteur der Tageszeitung tz und Autor vieler Artikel über die Bahn und speziell über die S-Bahn München.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...