Lokreport

01.04.2008

S-Bahnhaltepunkt Hirschgarten wird gebaut

Mit einem offiziellen Spatenstich begannen am 31. März 2008 die Bauarbeiten für den neuen Haltepunkt 'Hirschgarten'. Er liegt auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke zwischen der Donnerberger Brücke und Laim. Der Mittelbahnsteig wird 210 Meter lang und ist 96 Zentimeter hoch. An der westlichen Seite der Brücke wird ein Aufzug eingebaut. Zur Finanzierung tragen der Freistaat Bayern 5,6 Millionen Euro und und das Immobilienunternehmen aurelis 8,4 Millionen Euro bei.


Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

Stefan Wiegand von Aurelis, Gudrun Gmach vom Bayerischen Verkehrsministerium und Klaus-Dieter Josel von der Bahn freuten sich gemeinsam über den Start des 149. Münchner S-Bahnhofes. Noch sucht Frau Gmach weitere Sponsoren für den zweiten Stammstreckentunnel. Sie wünscht sich viele neue und vor allem zufriedene Fahrgäste.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...