Lokreport

09.05.2008

Lastkraftwagen kollidiert mit Trambahn

Eine Trambahn der Linie 18 befuhr am späten Vormittag des 9. Mai 2008 die Landsberger Straße stadtauswärts. Kurz vor der Einmündung Schrenkstraße wollte ein in gleicher Richtung fahrender 7,5t Transport-Lkw um 11:09 Uhr in eine Einfahrt nach links abbiegen, übersah die herannahende Trambahn und stieß mit dieser zusammen.


Bild: Berufsfeuerwehr München

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Straßenbahn mit einer Achse aus den Gleisen gehoben. Einsatzkräfte der Münchner Feuerwehr und der Münchner Verkehrsbetriebe zogen mit Spezialwerkzeug und Muskelkraft die Tram gemeinsam wieder in die Gleise. Im Zeitraum des circa 90-minütigen Einsatzes kam es im Bereich der Landsberger Straße zu erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr. Die Höhe des entstandenen Schadens an beiden Fahrzeugen kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Bei dem Zusammenprall kamen keine Personen zu Schaden.


Bild: Berufsfeuerwehr München

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...