Lokreport

10.05.2008

23. und 25. Mai 2008: „Shake the Lake" in der Remise und am Schafberg

Zwei sehr außergewöhnliche Konzerte finden heuer im Rahmen des Shake the Lake-Festivals bei der SchafbergBahn statt.

Am Freitag, 23. Mai wird die Remise für eine 'Honky Tonk Train Boogie Night' mit dem internationalen Boogie Star Axel Zwingenberger umfunktioniert und am Sonntag, 25. Mai dampfen sogar drei Sonderzüge zum Brunch auf 1.780 m, mit einem Klavier in jedem Wagon. Alexandra Scharzenberger, Marketingleiterin der Schafbergbahn, freut sich, dass sie den Veranstaltern des „Shake the lake Festivals' zwei so außergewöhnliche Veranstaltungsorte bieten kann.

„Dampf ab...!' heißt es am 23. Mai in der Remise der Schafbergbahn

So lautet das Motto der „Honky Tonk Train Boogie Night' in der Remise der Schafbergbahn in St. Wolfgang, wo der Großmeister des Boogiepianos Axel Zwingenberger aus Hamburg auf die Boogie Boys aus Polen trifft. Er hat nicht nur Ende der 70er Jahre dafür gesorgt, dass der Boogie Woogie in Europa bekannt geworden ist. Er ist auch Experte, wenn es um Dampfzüge geht. Immerhin wurde der kraftvolle Musikstil mit dem rollenden Rhythmus zu Beginn des vorigen Jahrhunderts in einem Dampfzug erfunden. „Axel Zwingenbergers „Session' mitten in der Dampflok-Garage der Schafbergbahn wird ein Konzerterlebnis der besonderen Art', ist Veranstalter Richie Loidl überzeugt.

25. Mai: Boogie Woogie im Rhythmus der Dampflok

Am Sonntag, 25. Mai findet ein Boogie-Brunch im Schafberg-Bergrestaurant auf 1.780 m Höhe statt, zu dem man mit drei Sonder-Dampfzügen der Schafbergbahn gelangt. In jedem Wagon wird ein Klavier stehen, auf dem die Shake the Lake -Künstler im Rhythmus der Dampflok Boogie Woogie spielen. „So etwas ist einzigartig, das gibt es sonst nirgends', so Richie Loidl weiter. Bei Schlechtwetter findet der Brunch ohne Dampfzugfahrt direkt am See in Scalaria’s „Circus Circus' statt.

Insgesamt präsentieren die Veranstalter des 13. Boogie & Blues Festivals „rund ums Klavier und rund um den See' fünf Tage lang vom 21. bis 25. Mai einen einzigartigen Mix aus internationalen Künstlern, originellen Veranstaltungsorten und außergewöhnlichen Konzerterlebnissen am Wolfgangsee und in Bad Ischl.

Programm Shake the Lake Festival :

Mi, 21.5.-20h: Johnny`s Jazznight

Do, 22.5.-20h: Zauner Opening

Fr, 23.5.-20h: Honky Tonk Train Boogie Night in der Remise der SchafbergBahn

Sa, 24.5.-20h: Big Bad Ischl Concert

So, 25.5.-10h30: 1.780m Honky Tonk Steamtrain Boogie Brunch, Hotel Schafbergspitze

Künstler:

The Mojo Bluesband, Axel Zwingenberger, Martin Drew, Steve «Big Man» Clayton, The Boogie Boys, Don Bouchat, Günther Straub, Robert Shumy, Daniel Ecklbauer, Albert Koch, Philip Kopmajer, Alex Meik, Clemens Vogler, Markus Brandl, Richie Loidl, Johnny Schütten u.a.

Information & Kartenreservierung:
Tourismusverband Bad Ischl Tel.: +43 / 61 32 / 277 57, Fax-DW -77,Mail: office@badischl.at, Internet: www.shakethelake.com

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...