Lokreport

16.05.2008

Kiste auf Gleisbauzug brennt: Zugverkehr unterbrochen

Am Freitag, 16. Mai 2008, um 15:53 Uhr wurde die Münchner Berufsfeuerwehr zu einem Einsatz in Moosach gerufen.


Bild: Feuerwehr

In den Nachmittagsstunden war ein Gleisbauzug der Deutschen Bahn AG im Bereich der Allacher Brücke und des Moosacher Bahnhofes unterwegs. Ein Arbeiter bemerkte eine Rauchentwicklung im Bereich eines Kranwaggons, einem sogenannten Portalkranwagen, und setzte den Notruf ab. Grund der Rauchentwicklung war eine Holzkiste, die mit Hydraulikschläuchen und -ersatzteilen beladen war und in Brand geraten war. Einsatzkräfte der Münchner Feuerwehr hatten den Brand, geschützt durch schweren Atemschutz, schnell gelöscht. Das Teilstück der 5-gleisigen Bahnstrecke war für die Dauer der Löscharbeiten komplett gesperrt.


Bild: Feuerwehr

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...