Lokreport

23.05.2008

Schienenbruch am Stachus

Zwischen Marienplatz und Stachus kam es am 23. Mai 2008 zu einem Schienenbruch. Alle S-Bahnen verkehrten mit Verspätung. Im Tunnel verkehrten nur die S2, S4, S5, S8. Ab 20:00 Uhr normalisierte sich der Betrieb wieder.

Die Störung begann gegen 16:00 Uhr. Ab 18:00 Uhr wurden einzelne Linien wieder auf ihrem normalen Laufweg geführt. Gegen 22:30 Uhr wird erneut eine Streckensperrung gemeldet. Dadurch kommt es zwischen München-Giesing und München-Perlach zu Verspätungen und Zugausfällen. Auch eine Signalstörung führt zwischen Unterhaching und Deisenhofen zu Verspätungen.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...