Lokreport

23.01.2009

Kein schöner Anblick

Nackt und kahl sind derzeit die Bahnsteigsäulen an den U-Bahnhöfen Stiglmaierplatz und Maillingerstraße. Die rund 25 Jahre alten Keramikfliesen waren Mitte 2008 komplett entfernt worden - wegen Mängeln an ihrer Verklebung. Eine entsprechende Ersatzbeschaffung wurde bisher zurückgestellt, weil die Einkaufspreise im vergangenen Jahr ein überdurchschnittlich hohes Niveau erreicht hatten.


Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

Die Münchner Stadtwerke hoffen, dass die Materialkosten jetzt sinken und sich das Abwarten damit bezahlt macht. Bei den Fahrgästen stößt dieses Abwarten auf Unverständnis. Ein Fahrgast hat sogar im Internet recherchiert und herausgefunden, daß der Keramikpreis für feuerfeste Keramik-Rohmasse weitgehend stabil war.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...