Lokreport

09.11.2009

Unter Lok geraten - tot

Ein 67-jähriger italienischer Rentner überquerte am Sonntag, 08. November 2009, gegen 17:30 Uhr, die Gleisanlage im Bereich des S-Bahnhofs Lohhof.

Offenbar wollte er zum Bahnsteig gelangen. Zur gleichen Zeit durchfuhr ein 52-jähriger Lokführer mit einer Rangierlok den S-Bahnhof Lohof in südwestliche Richtung. Im hinteren Bereich des Bahnsteigs geriet der Italiener unter die Lok und wurde auf der Stelle getötet. Ein Suizid kann nach ersten Ermittlungen des Unfallkommandos ausgeschlossen werden.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...