Lokreport

18.11.2009

Region wünscht Reaktivierung der Bahn von Gotteszell nach Viechtach

Am Dienstag, 17. November 2009, fand im Bayerischen Verkehrsministerium ein Arbeitsgespräch zur Reaktivierung der Bahnlinie Gotteszell - Viechtach statt. Neben Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil nahmen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Vertreter der Region an dem Treffen teil.

„Wir brauchen in den Regionen Bayerns einen gut funktionierenden Schienenpersonennahverkehr. Deshalb werden wir die Wirtschaftlichkeit der Reaktivierung der Bahnstrecke von Gotteszell nach Viechtach unvoreingenommen prüfen', meinte der Verkehrsminister.

Beide Minister begrüßten das Engagement der Region für den umweltfreundlichen Schienenpersonennahverkehr. Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner betonte die Bedeutung des Projekts für die Region bei der Übergabe einer Unterschriftenliste. Brunner: „Die 4 587 Unterschriften zeigen den großen Rückhalt für das Projekt bei den Menschen vor Ort.'

Ob die Wiederaufnahme der Strecke möglich sei, hänge in erster Linie von der Anzahl der zu erwartenden Fahrgäste ab. Deshalb werde die Bayerische Staatsregierung eine Untersuchung des Fahrgastpotenzials unterstützen. Erste Ergebnisse seien im Frühjahr 2010 zu erwarten. „Die Region, die die Reaktivierung wünscht, muss die Daten über die nötigen Infrastrukturinvestitionen weiter konkretisieren. Denn ganz ohne Ertüchtigungsmaßnahmen wird es sicherlich nicht gehen', so Zeil. Dies gelte vor allem für Bahnübergänge und Stationen, die zum Teil noch ohne Beleuchtung seien. „Wenn sich die Investitionen nicht über die laufenden Einnahmen refinanzieren lassen, muss die Region bereit sein, hier einzuspringen', betonte Zeil abschließend.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...