Lokreport

13.06.2011

Kein Chaos während der Stammstreckensperrung

Die Stammstreckensperrung über die Pfingstfeiertage führte zu keinem Chaos für die Münchner Fahrgäste. Zwischen Pasing und Ostbahnhof pendelten Busse im Schienenersatzverkehr. Die S-Bahnlinie S8 fuhr direkt in 18 Minuten von Pasing zum Ostbahnhof.

Maria Wild ist mit dem SEV zufrieden Maria Wild ist mit dem SEV zufrieden
Bild: Aktion Münchner Fahrgäste

Maria Wild war sehr zufrieden, wie sie mit einem modernen Reisebus vom Viktualienmarkt direkt nach Pasing gebracht wurde. Sie zeigte viel Verständnis für die Baumaßnahmen.

'Wir danken allen Mitarbeitern, die an der Planung und Durchführung der Stammstreckensperrung beteiligt waren', meinte Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. 'Sie haben die Aufgabe gut bewältigt und kleine Unzulänglichkeiten sofort behoben. Aber auch den Mitarbeitern der Medien gehört ein großes Lob, denn sie haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, daß die Mehrheit der Fahrgäste sehr gut informiert war.'

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...