Lokreport

08.02.2013

Herbert König bleibt MVG-Chef

Als SWM-Geschäftsführer wurde Herbert König (60) am 7. Februar 2013 erneut bestellt, und zwar auf eigenen Wunsch zunächst für 30 Monate (bis 29. Februar 2016). Er erhält darüber hinaus die Option, das Vertragsverhältnis über diesen Termin hinaus bis zum Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze zu verlängern. Im Jahr 2012 erhielt König Bezüge in Höhe von 356.000 Euro.

König bleibt auch weiterhin stellvertretender Vorsitzender der SWM-Geschäftsführung. Er ist seit 1. Oktober 1992 für die Münchner Verkehrsbetriebe verantwortlich.

Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...