Lokreport

13.03.2007

Busverbindung zwischen Gilching und Gauting nun beschlossene Sache

Regionalbuslinie 949 soll ab dem Fahrplanwechsel im Dezember zunächst zwei Jahre auf Probe in Betrieb sein.

Die neue Busverbindung zwischen Gilching und Gauting rückt näher. Am Freitag, 9. März, hat der Kreisausschuss einstimmig beschlossen, den Startschuss für die Regionalbuslinie 949 auf den Fahrplanwechsel im Dezember zu legen. Ihre Route soll vom Gewerbegebiet Gilching Süd zur Kraillinger Innovationsmeile (KIM) führen. Insofern stellt sie nicht nur eine Verbindung zwischen den beiden Gemeinden dar, sondern schließt gleichzeitig das wachsende Gilchinger Gewerbegebiet an den öffentlichen Nahverkehr an. Geplant ist, den Betrieb zunächst über zwei Jahre probeweise laufen zu lassen. Die entsprechenden Mittel sollen in den Kreishaushalt eingestellt werden. Gerechnet wird mit einem Nettodefizit von 78 750 Euro. Dieses soll vorwiegend vom Kreis getragen werden.



Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...