Lokreport

19.03.2007

Trambahnnetz wird weiter modernisiert

Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche Gleisbauarbeiten sowie dadurch bedingte Streckensperrungen.

Wegen der drei Großereignisse Fußballweltmeisterschaft, Papstbesuch und Okoberfest sind viele Arbeiten am Trambahnnetz letztes Jahr verschoben worden. Doch ab dem 20. März gehen die Bauarbeiten wieder los: Um die Einschränkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, würden die Arbeiten, wo immer möglich, unter laufendem Betrieb erfolgen, so die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Zudem werde der Großteil der Maßnahmen in den Ferienzeiten, in denen das Fahrgastaufkommen geringer ist, durchgeführt. Für die Fälle, in denen Teile des Streckennetzes gesperrt werden müssen, habe man für die Fahrgäste der betroffenen Trambahnlinien ein Ersatzkonzept erarbeitet und alternative Fahrtmöglichkeiten geschaffen, so die MVG in einer Pressemitteilung.

Überblick über die einzelnen Bauarbeiten:

20. März bis Herbst 2009: Bau der neuen Linie 23 Münchner Freiheit bis Frankfurter Ring

Mit dem Bau der neuen Trambahnstrecke 23 geht es mit dem Spatenstich am Dienstag, 20. März, los. Ab Herbst 2009 soll die neue Linie 23 von der Münchner Freiheit bis zum Frankfurter Ring verlaufen. Die rund drei Kilometer lange Strecke hat sieben Haltestellen. Zwischen Leopoldstraße und Scheidplatz soll eine Betriebsstrecke in der Parzivalstraße entstehen, um die Trambahn 23 mit dem übrigen Tramnetz zu verknüpfen. Da die Baumaßnahme zur neuen Trambahnstrecke auch mit Änderungen der Verkehrsführung verbunden ist - insbesondere in den Bereichen Parzival- und Leopoldstraße - müssen die Metrobus-Linie 54 sowie die Stadtbus-Linien 140, 141 und 144 zeitweise umgeleitet werden.

2. April bis 23. Juni: Fahrleitungserneuerung Linie 25 Grünwald

In den Monaten April, Mai und Juni wird auf der Trambahnlinie 25 zwischen den Haltestellen Großhesseloher Brücke und Derbolfinger Platz, Grünwald, die Fahrleitung erneuert. Von Montag, 2. April, bis einschließlich Samstag, 23. Juni, ca. 13 Uhr, setzt die MVG daher zwischen den Haltestellen Menterschwaige und Derbolfinger Platz, Grünwald, die Ersatzbuslinie 125 ein. Die Trambahnlinie 15 verkehrt zwischen Max-Weber-Platz und Großhesseloher Brücke und übernimmt in diesem Abschnitt auch die Fahrten der Linie 25. Die Abfahrtszeiten bleiben unverändert. Wegen einer Baumaßnahme im Bereich Wettersteinplatz (29. Mai bis 17. Juni) wird die Trambahn 15 von 29. Mai bis 10. Juni zwischen Ostfriedhof und Großhesseloher Brücke durch die Ersatzbuslinie 125 ersetzt, die zeitweise durch die Ersatzbuslinie 115 ergänzt wird.

2. April bis 20. Juli: Gleissanierung Linien 17/18/N17 Rumfordstraße

Von Anfang April bis Ende Juli werden in der Rumfordstraße ab Baaderstraße und in der Müllerstraße bis Papa-Schmid-Straße die Trambahngleise saniert. Und im Anschluss werden bis Anfang Oktober die restlichen Straßenbaumaßnahmen durchgeführt. Von Montag, 2. April, bis einschließlich Freitag, 20. Juli, wird daher der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Müllerstraße und Isartor für die Trambahnlinien 17 und 18 gesperrt. Die restlichen Arbeiten finden unter laufendem Betrieb statt. Die beiden Linien verkehren in dieser Zeit im Westen zwischen den Haltestellen Gondrellplatz bzw. Amalienburgstraße und Sendlinger Tor, im Osten zwischen Isartor und Effnerplatz. Die Haltestelle Müllerstraße wird weiterhin von der Trambahn 27 bedient, die Haltestelle Reichenbachplatz kann allerdings nicht angefahren werden.
Zur Fahrt zwischen Karlsplatz und Isartor wird empfohlen, die S-Bahn zu benutzen. Die Nacht-Trambahn N17 wird durch die Nachtbus-Linie N117 ersetzt, die alle Haltestellen der Nacht-Trambahn N17 bedient.

5. bis 9. April: Weichenerneuerung Romanplatz - Linien 12/16/17/N17 und Stadtbus 151 betroffen

Von Montag, 2. April, bis einschließlich Freitag, 27. April, werden am Romanplatz vier Weichen erneuert. Die Arbeiten finden bis auf eine Ausnahme unter laufendem Betrieb statt: Von Donnerstag, 5. April, 21 Uhr, bis einschließlich Ostermontag, 9. April, Betriebsschluss, kann der Romanplatz von den Trambahnlinien 12, 16 und 17 sowie der Nacht-Trambahn N17 nicht befahren werden. Die Trambahnlinie 12 verkehrt in dieser Zeit nur zwischen den Haltestellen Scheidplatz und Neuhausen. Und wegen der parallel stattfindenden Baumaßnahme in der Rumfordstraße entfällt die Linie 16 ganz. Die Linie 17 verkehrt nur im östlichen Abschnitt zwischen Isartor und Effnerplatz. Zwischen Romanplatz und Rotkreuzplatz fährt stattdessen die Ersatzbuslinie 112. Die Ersatzbuslinien 117 und N117 decken den Bereich Amalienburgstraße bis Karlsplatz ab. Die Stadtbus-Linie 151 zum Bahnhof Laim wird während der gesamten Bauzeit zurückgenommen.

29. Mai bis 17. Juni: Gleissanierung Müller-/Thalkirchner Straße - Linien 17/18/27/N17/N27 betroffen. Gleichzeitig: Bauarbeiten Wettersteinplatz bis Großhesseloher Brücke - Linien 15/25 betroffen
Von Dienstag, 29. Mai, bis einschließlich Freitag, 29. Juni, werden die Gleise und eine Weiche im Bereich Müller-/ Thalkirchner Straße saniert. Der Bereich für die Trambahnlinien 27 und N27 wird von Dienstag, 29. Mai, bis einschließlich Sonntag, 17. Juni, gesperrt, die Trambahnlinien 17 und 18 sind wegen der Baustelle Rumfordstraße bereits unterbrochen. Gleichzeitig (29. Mai bis 10. Juni) finden im Bereich zwischen Wettersteinplatz und Großhesseloher Brücke Arbeiten im Hochgleis statt. In dieser Zeit ist der Bereich für die Trambahn gesperrt.

Da diese beiden Maßnahmen zeitgleich stattfinden, hat die MVG angekündigt, für diesen Zeitraum zwei Baustellen-Trambahnlinien einzusetzen, um den Fahrgästen eine leichtere Orientierung zu ermöglichen: Die Trambahnlinie 35 verkehrt zwischen Max-Weber-Platz und Schwanseestraße und ersetzt damit die Trambahnlinie 27 im südlichen und die Trambahnlinien 15/25 im nördlichen Bereich. Die Trambahnlinie 38 fährt zwischen Petuelring und Gondrellplatz und ersetzt damit die Trambahnlinie 18 Ost und die Trambahn 27 Nord. Die Trambahnlinie 12 ist unverändert zwischen Scheidplatz und Romanplatz unterwegs. Die Linien 16/17 hingegen verkehren im Westen zwischen den Haltestellen Romanplatz bzw. Amalienburgstraße und Sendlinger Tor, die Linien 17 und 18 im Osten zwischen Isartor und Effnerplatz.
Die Ersatzbuslinie 125, die in dieser Zeit wegen der gleichzeitig laufenden Oberleitungserneuerung bereits die Trambahn 25 in Grünwald ersetzt, soll verlängert werden: Sie wird vom Karlsplatz über Ostfriedhof nach Grünwald verkehren. Und zwischen Ostfriedhof und Großhesseloher Brücke wird sie zeitweise durch die Ersatzbuslinie 115 verstärkt.
Die Nachttrambahn N27 verkehrt in dieser Zeit nur zwischen Petuelring und Sendlinger Tor. Zwischen Karlsplatz und der Großhesseloher Brücke ist der Ersatzbus N127 unterwegs, zwischen Karlsplatz und Effnerplatz verkehrt der Ersatzbus N117.

Und auch in den Sommerferien werden Baumaßnahmen stattfinden. Die genauen Sperrzeiten, in denen die Trambahn dann nicht fahren kann, sollen in den kommenden Wochen festgelegt werden.

20. August bis 7. September: Gleissanierung Überfahrt Heideckstraße - Linien 20/21 betroffen

Von Montag, 20. August, bis einschließlich Freitag, 7. September, werden die Gleise an der Überfahrt Dachauerstraße/Heideckstraße saniert. In einigen Nächten sowie an zwei Wochenenden sperrt die MVG diesen Bereich daher für den Trambahnbetrieb. In der Zeit, in der die Arbeiten an der Heideckstraße erfolgen, kann die Trambahn 20 nur zwischen den Haltestellen Karlsplatz und Leonrodplatz verkehren. Zwischen den Haltestellen Pelkovenstraße, Moosach und Leonrodplatz setzt die MVG die Ersatzbuslinie 120 ein. Statt der Nacht-Trambahn fährt zwischen den Haltestellen Pelkovenstraße, Moosach, und Karlsplatz die Ersatzbuslinie N120.

23. Juli bis 31. August: Gleissanierung Belgradstraße - Linie 12 betroffen

Von Montag, 23. Juli, bis einschließlich Freitag, 31. August, werden in der Belgradstraße, nördlich der Karl-Theodor-Straße die Gleise saniert. Hierzu soll zeitweise auch der Betrieb der Trambahn 12 unterbrochen werden. In dieser Zeit fährt die Linie 12 nur zwischen den Haltestellen Romanplatz und Leonrodplatz. Zwischen den Haltestellen Leonrodplatz und Scheidplatz setzt die MVG die Ersatzbuslinie 112 ein.



Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...