Lokreport
Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 05.04.2010 (18/2010)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Martin Marino, 0151 4 1919252, Stefan Hofmeir, 089 48951049, presse@fahrgaeste.de

Schlechter Service bei der MVG

Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 05.04.2010 (18/2010)


Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de


In den Osterferien kann die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) nur einen eingeschränkten Service bieten. Die wichtige Durchmesserlinie 27 ist zwischen Karolinenplatz und Sendlinger Tor unterbrochen. Der dafür eingesetzte Ersatzverkehr hat sehr ungünstig gelegene Haltestellen, die auch noch schlecht ausgeschildert sind. Gerade an Ostern müssen die Touristen darunter besonders leiden. Ersatzlos entfallen die Fahrten der Trambahnlinie 19 zwischen Stachus und Maxmonument, was manchen sehr unterwartet trifft. Es ist zwar nachvollziehbar, daß man Rücksicht auf die Schüler und Berufstätigen nimmt. Aber die Aufrechterhaltung des Betriebes muß wieder einen höheren Stellenwert bekommen. Sicherlich verursachen nächtliche Baustellen zusätzliche Kosten, aber die Fahrgäste bezahlen ja gerade in München auch stolze Preise.

Auch das Kundencenter am Marienplatz war am Karsamstag geschlossen. Die angekündigten Bauarbeiten waren aber nicht zu erkennen. Etliche Fahrgäste, die zum Ostereinkauf in der Stadt waren vermißten diesen Service. Leider setzt die MVG beim Fahrscheinverkauf immer mehr auf Automaten und vernachlässigt die Fahrgastinformation mit eigenem oder fremdem Personal.

Aber ganz positiv ist bei mehreren Touristen die freundliche Aufgeschlossenheit der Münchner aufgefallen. Sie fanden es bemerkenswert, daß ihnen sowohl beim Fahrscheinkauf, wie auch beim Auffinden der Verkehrsmittel geholfen wurde. 'Ich freue mich auch immer wieder, wie die Münchner Fahrgäste den Leuten helfen, die sich nicht mit allen Feinheiten des MVV-Systems auskennen. Ganz kompetent werden die Zusammenhänge von Ringen, Zonen und Tarifräumen erklärt', sagt dazu Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste.



Zurück
Aktuelle Termine

22.10.2019(Di)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

07.11.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

02.12.2019(Mo)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

Nach 15 Jahren endlich Bahnsteigtüren-Test bei der Münchner U-Bahn

Radschnellweg: ÖPNV muss weiterhin erste Priorität haben

Warnstreik bei der MVG ist unverhältnismäßig

Keine alleinige Fokussierung auf zweite Stammtrecke + U9

Smartphone-Ladenstellen in Dieselbussen erhöhen Spritverbrauch

Mehr...