Lokreport
Aktuelle Informationen für Presse und Rundfunk 13.03.2012 (08/2012)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de

Podiumsdiskussion zum Thema: Sicherheit an U- und S-Bahnsteigen

Am 28. Dezember 2011 stürzte ein blinder Fahrgast am Münchner U-Bahnhof Rotkreuzplatz ins Gleis, weil er den Langkupplungsbereich zweier U-Bahnwagen mit der Türe verwechselt hatte, und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Dieser und andere tragische Unfälle blinder und hochgradig sehbehinderter Menschen hat den Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB) dazu veranlasst, eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "Sicherheit an U- und S-Bahnsteigen in der Landeshauptstadt München" zu veranstalten. Dazu lädt der BBSB Medienvertreter am

Mittwoch, 14. März 2012, von 18 bis 20 Uhr herzlich in die Landesgeschäftsstelle des BBSB, Arnulfstraße 22, 80335 München,

ein.

An der Podiumsdiskussion nehmen teil:

- Irmgard Badura, Behindertenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung,
- Gustav Doubrava, Landesverkehrsbeauftragter des BBSB,
- Karl Heinz Holzwarth, Qualitäts- & Mobilitäsbeauftragter der DB für Bayern (als Vertreter der S-Bahn München),
- Christian Müller, Stadtrat der Landeshauptstadt München in Vertretung des Münchner Oberbürgermeisters Christian Ude,
- Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste,
- Michael Richarz, Betriebsleiter und Geschäftsführer der MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft, Betreiber der Münchner U-Bahn), und
- Oswald Utz, Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München.

Moderiert wird die Podiumsdiskussion vom stellvertretenden Landesvorsitzenden des BBSB Dr. Stefan Insam.

Für Rückrfagen steht Ihnen auch zur Verfügung:
Elke Runte 
+49 89 55988-132
elke.runte@bbsb.org
www.bbsb.org



Zurück
Aktuelle Termine

11.06.2015(Do)
Fahrgäste im Dialog:
Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk
Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München
Perspektiven für die Verbindung von Stadt und Region
- wirkt Vernetzung als Entwicklungsmotor?


11.06.2015(Do)
Info-Treff der Aktion Münchner Fahrgäste

14.06.2015(So)
Münchner Trambahnmuseum

15.06.2015(Mo)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

28.06.2015(So)
Münchner Trambahnmuseum

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

Bahn tut sich mit Rückkehr zum Regelfahrplan schwer

Tragischer Tod in der U-Bahn erfordert Maßnahmen

Lokführerstreik hatte katastrophale Auswirkungen

Erhöhtes Beförderungsentgelt für Schwarzfahrer

Lokführerstreik: Politik ist für diesen Schlamassel verantwortlich

Mehr...