Lokreport

04.07.2007

Einschränkungen bei (S-)Bahn und Bus

Im Juli wird es bei (S-)Bahn und Bus wieder einige Beeinträchtigungen geben. Im Folgenden die Details:

Linie A

Weil zwischen Dachau und Altomünster auf insgesamt 11 Kilometern Länge die Gleise saniert werden und eine Tiefenentwässerung durchgeführt wird, müssen die Züge der Linie A noch bis Sonntag, 9. September, (Betriebsschluss) entfallen und durch Busse ersetzt werden. Zwischen München Hauptbahnhof und Dachau Bahnhof fallen die Züge ebenfalls aus. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen aus Kapazitätsgründen nicht möglich.

S1

Die S1 kann am Samstag, 21. Juli, von ca. 20.50 Uhr bis ca. 0.00 Uhr zwischen Neufahrn und Freising wegen umfangreicher Gleis- und Weichenbauarbeiten im Bahnhof Freising nur im 40-Minuten-Takt verkehren. Die Fahrten zum und vom Flughafen sind davon nicht betroffen.

S4

Wegen Signal- und Oberleitungsarbeiten in Olching und Maisach wird die S4 zwischen Lochhausen und Mammendorf in den Nächten

- von Samstag auf Sonntag, 14./15. Juli, ca. 23.40 Uhr bis 06.00 Uhr sowie

- von Sonntag auf Montag, 15./16. Juli, ca. 00.30 Uhr bis Betriebsschluss und

- von Samstag auf Sonntag, 21./22. Juli, ca. 00.30 Uhr bis 06.00 Uhr

durch Busse ersetzt.

Bus 172

Weil in der Feldmochinger Straße (zwischen Josef-Frankl-Straße, Grashofstraße und Pflaumstraße) Straßenbauarbeiten durchgeführt werden, wird die Linie 172 in beiden Richtungen noch bis Freitag, 6. Juli (ca. 12 Uhr) umgeleitet.



Aktuelle Termine

28.01.2019(Mo)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

27.02.2019(Mi)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

15.03.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

09.04.2019(Di)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

Dauerbaustelle Sendlinger-Tor: Zusatzweichen würden Tramnetz flexibler machen

MVV-Tarifreform: Großer Meilenstein für Münchner Fahrgäste

Neuer MVV-Geschäftsführer ist anerkannter ÖPNV-Fachmann

ÖPNV-Offensive muss sinnvoll erfolgen

Mehr...