Lokreport

09.08.2015

Bundespolizei fahndet nach Sachbeschädiger

Am Samstagmorgen, 8. August 2015, schlug ein bislang unbekannter Täter in einer Flughafen-S-Bahn eine Trennscheibe kaputt. Nach dem Täter wird gefahndet.


Gegen 05:45 Uhr schlug ein bislang unbekannter Mann in einer S8 Richtung Flughafen, vor dem Halt am Ostbahnhof, eine Scheibe kaputt. Es entstand ein Reparaturschaden von rund 250 Euro. Der Teilzug musste ausgestellt werden.


Die Bundespolizei wertete Videoaufzeichnungen aus, leitete Sofortfahndungsmaßnamen ein, die aber zunächst noch ohne Tätererkenntnisse blieben. Mit Fotos aus der S-Bahnüberwachung wird nun, zunächst polizeiintern, nach dem Sachbeschädiger gefahndet.

Aktuelle Termine

19.08.2017(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

06.09.2017(Mi)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

09.10.2017(Mo)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

07.11.2017(Di)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

01.12.2017(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

Kostenloses Zivilcourage-Trainings

Fahrgäste profitieren von neuer Tram 22 nach Steinhausen

Kommende U-Bahn-Sanierungen langfristig ankündigen

S-Bahn München: Punktuelle Sofortlösungen besser als Jahrzehnte langes Warten auf Tunnel

Weiter steigende Fahrgastzahlen bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

Mehr...