Lokreport

13.04.2007

Firmenadressen mit MVV-Fahrtipp

Bei den Gelben Seiten erfährt man ab sofort, wie man öffentlich zu den Firmen fahren kann.

Neuerdings kooperiert der MVV (Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH) auch mit dem Josef Keller Verlag: Die Online-Firmensuche auf http://www.gelbeseiten.de/ ist jetzt mit der 'Elektronischen Fahrplanauskunft' des MVV verknüpft. Sprich bei den Suchergebnissen von Münchner Firmen kann man sich die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzeigen lassen.

So funktioniert’s:
Öffnet man in der Ergebnisliste einen Firmeneintrag, so erscheint in der rechten Leiste ein Symbol mit dem Text 'Anfahrt per Bus & Bahn'. Klickt man drauf, so öffnet sich - vorausgesetzt man hat in seinem Computer eingestellt, dass Popups zugelassen werden dürfen - eine Maske im MVV-Design. Werden Popups vom Computer geblockt, so passiert gar nichts, weil der PC das Fenster als Popup behandelt. In der Maske sind dann das Ziel sowie das aktuelle Datum und die Uhrzeit bereits eingestellt. Den Startpunkt muss man noch eingeben, sofern die Anreise nicht zu einem anderen Zeitpunkt gewünscht ist.



Aktuelle Termine

27.06.2019(Do)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

19.07.2019(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

10.08.2019(Sa)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVG braucht kurzfristig weitere Betriebshöfe

Bahn-Infrastruktur muss zuverlässig sein

Mehr...