Lokreport

28.04.2016

Frau stürzt aus Unachtsamkeit ins Gleisbett der U-Bahn und wird schwerstverletzt

Eine 26jährige Münchnerin ging am Freitagnachmittag, 22. April 2016, kurz nach 16:30 Uhr den Treppenabgang des U-Bahnhofs Basler Straße hinab. Am Bahnsteig angekommen achtete sie nicht auf ihren Weg und ging schräg in Richtung Gleisbereich. Dort machte sie einen Schritt ins Leere, stürzte ins Gleisbett und kam bäuchlings im Bereich der  Schienen zu liegen. In diesem Augenblick fuhr eine 51jährige Zugführerin mit der U3 in Richtung Innenstadt in den Bahnhof ein. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung fuhr die U-Bahn über die im Gleisbereich liegende Frau hinweg.

Dabei berührte die 26jährige den Stromabnehmer der U-Bahn, so dass sie durch die Berührung einen Stromschlag bekam. Sie erlitt hierbei schwerste Verbrennungen am Rücken und Ellenbogen und erlitt einen Herzstillstand. Nachdem die U-Bahn zurückgezogen worden war, wurde die Münchnerin aus dem Gleisbereich geborgen und sofort reanimiert.

Die Reanimation war erfolgreich, so daß die 26jährige schwerstverletzt in eine Münchner Klinik gebracht wurde und dort  ärztlich versorgt wurde. Sie schwebt immer noch in Lebensgefahr.

Die U-Bahn Fahrerin erlitt einen Schock und wurde durch das Krisen-Interventions-Team betreut. Während der Unfallaufnahme war der Verkehr der U3 von Fürstenried West in Richtung Innenstadt gesperrt. Der Verkehr in Richtung Fürstenried West konnte ungehindert weiterlaufen.

Aktuelle Termine

06.09.2017(Mi)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

09.10.2017(Mo)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

07.11.2017(Di)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

01.12.2017(Fr)
Mit Herz und Verstand handeln. Notfall? Du hilfst - ich auch!

07.12.2017(Do)
Fahrgäste im Dialog

Mehr...

Aktuelle Information für die Medien

MVV-Zeitkarte schon immer Flatrate - Massive Takt- und Kapazitätsausweitung notwendig

Kostenloses Zivilcourage-Trainings

Fahrgäste profitieren von neuer Tram 22 nach Steinhausen

Kommende U-Bahn-Sanierungen langfristig ankündigen

S-Bahn München: Punktuelle Sofortlösungen besser als Jahrzehnte langes Warten auf Tunnel

Mehr...